In dieser Rubrik befinden sich Informationen zur Templateverwaltung im Backend sowie zur Erstellung von Templates mit speziellen Eigenschaften (bspw. eingeschränkte Bearbeitung der Blöcke, Platzhalter und Nutzentemplates).

Templates im Backend einrichten

Übersicht und Erklärung der Templateverwaltung im printformer, beinhaltet die unterschiedlichen Arten von Templates (Template Typen; Seiten-, Nutzen und Artikeltemplates), deren Verwendungsmöglichkeiten sowie die Konfiguration des printformer Editors.

printformer Tags

Übersicht über die durch die DTD vorgegebenen Tags und deren Anwendungsbereiche.

printformer Block-Attribute

Durch Attribute wird definiert welche Anpassungen an Elementen im printformer Editor vorgenommen werden dürfen oder wie sich die Elemente in verschiedenen Szenarien verhalten sollen.

Farbvarianten

Mit der printformer Funktion Farbvarianten können dem User mit nur einem InDesign-Template mehrere Farbvarianten von diesem zur Verfügung gestellt werden.

Verdeckte Bereiche (CCA)

Um gewisse Teile des Templates im Editor zu beschneiden oder zu verdecken (bspw. Klebe- oder veredelte Bereiche, die nicht bedruckbar sind), können Clipped Content Areas (CCA) genutzt werden

Shape Blocks (Formen)

Mit ShapeBlocks lassen sich einfache grafische Elemente (Linien und Formen) ohne die Verknüpfung zu einer SVG-Datei zur Verwendung im Editor importieren.