Skip to main content
Skip table of contents

3D Visualisierung

Der printformer Editor bietet eine real-time 3D Ansicht, die dem User die Visualisierung und gleichzeitige Gestaltung ermöglicht. Die 3D Vorschau kann in der Größe verändert, innerhalb des Browsers frei platziert oder als Splitscreen angezeigt werden.

Zur Konfiguration im printformer wird ein x3dom Model (Dateiformat .x3d) des Produkts benötigt.

Dieses wird unter Template hochgeladen/ausgewählt. Ggf. wird eine Kontur-SVG benötigt, um einen Beschneidungspfad für den Bereich des Templates, der später auf dem 3D-Modell platziert werden soll, zu definieren oder Overlays anzuzeigen.

Unter Editor muss die 3D-Ansicht aktiviert werden, die weiteren Darstellungseinstellungen sind optional.

Funktion

Anwendung

3D Modell anzeigen

Pflichtfeld, um die 3D-Ansicht im Editor zu aktivieren.

3D Modell initial im Splitscreen anzeigen

Beim Öffnen des Templates im Editor wird die 3D-Ansicht automatisch angezeigt. Ist diese Checkbox nicht aktiv kann die Ansicht nur über den Reiter 3D geöffnet werden und es ist keine gleichzeitige Gestaltung möglich.

Overlays und Highlights im 3D Modell anzeigen

Die Ebene Overlays der Kontur-SVG und Highlights (Markierung des aktuell im Editor ausgewählten Elements) sind im 3D Modell ebenfalls sichtbar.

Keine Zoom Controls in der 3D Vorschau

Damit können die Steuerungselemente (Play/Pause; Ansicht zurücksetzen, Zoom) ausgeblendet werden.
Hinweis: Um diese Funktion zu nutzen muss der Navigations Info Tag im 3D Modell vorhanden sein.

Keine Papierfarbe im 3D Modell simulieren

Die Elemente des Templates werden direkt auf das 3D Modell projiziert (ohne weiße Hintergrundfläche des Templatesformats).

Infos zur Aufbereitung des 3D-Modells gibt es im Tutorial.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.